Skip to content

Notfall

Wie Sie sich im Notfall richtig verhalten

Ein medizinischer Notfall beruht zumeist auf einer persönlichen Wahrnehmung von Beschwerden, Schmerzen oder Verletzungen. Dabei ist diese Wahrnehmung immer sehr individuell und unterschiedlich. Besonderes Augenmerk auf eine gezielte Notfallversorgung ist erforderlich in akuten Situationen beispielsweise nach Unfällen oder Stürzen aber auch bei anhaltenden Kreislaufbeschwerden, Herzschmerzen, Herz-Rhythmus-Störungen oder stark blutenden Verletzungen. Insbesondere nach jüngst erfolgten operativen Eingriffen können auch spezifische Schmerzen Anzeichen für einen Notfall sein.

Während Telefoniezeiten

Wenn Sie während unserer Sprechzeiten oder Telefonzeiten einen medizinischen Notfall haben, rufen Sie uns unter +41 31 380 70 80 an. Wir versuchen dann, schnellstmöglich einen passenden Termin für Sie zu finden.

24/7 Notfallnummer

Bei dringenden Notfällen ist für sie 24h der Notfall der Klinik Beau-Site für Sie erreichbar, unter +41 31 335 3030, oder die Loge der Klinik Beau-Site unter +41 31 335 3333.

Im akuten Notfall suchen Sie Kontakt zu

– Hausärzten

– Hausärztenotfallruf

– Rettungsdienst

Der erste Kontakt zum Hausarzt kann richtig sein, wenn Sie in der akuten Situation Rat brauchen, wie Sie weiter verfahren können.

Der Hausärztenotfallruf ist regional unterschiedlich aufgestellt. Hier erfahren Sie immer, wie Sie sich verhalten sollen. Darüber hinaus werden möglichweise weitere medizinische Hilfen direkt zu Ihnen geschickt.

Im akuten Notfall, in dem Sie sich selbst oder einem Angehörigen nicht anderweitig weiterhelfen können, wählen Sie den Notruf des Rettungsdienstes. Dann werden Sie im Notfalleinsatz kurzfristig aufgesucht und über das weitere Verfahren entschieden. Der Einsatz von Rettungswagen und Notfallärzten ist immer dann, wichtig, wenn eine lebensbedrohliche Lage vorliegt, die sich anderweitig nicht lösen lässt.

Die Sanität erreichen Sie schweizweit unter 144.

Fragen & Beratung